23.11.2014

von B° HK

(Quelle: Convenartis e.V.)

"Moneyfest" bei Convenartis

Am 6. Dezember um 20.00 Uhr präsentiert Bernd Regenauer sein neues Programm im Gewölbekeller in Wertheim, Mühlenstr. 23.

Bernd Regenauer

Geld ist ein scheues Reh – verfolgt von Profit-Piranhas, Investment-Wölfen, Fonds-Heuschrecken, Trading-Geparden und Rendite-Hyänen. Das beklagen wir gerne und häufig. Doch wie sieht es bei uns privat aus? Besteht Artenschutz für den persönlichen Umgang, den wir zu pflegen pflegen oder sind Freundschaft und Solidarität auch in unserem eigenen Biotop ausgestorben? Wo versteckt sich das  kleine Plus im Lebenslauf zwischen dem pubertären Konsumterror und der Schnäppchen-Aktion bei der Beerdigung?

 

Es geht nicht nur um Geld. Es geht ums Eingemachte. Es geht um Werte, die es uns wert sind, die aberwitzigsten Dinge zu tun, weil der Schein das Sein beherrscht und Imageschäden von keiner Versicherung übernommen werden. Was macht das Geld im Kleinen mit einem? Und wenn bei Geld der Spaß aufhört, was macht der dann, wenn gar keines da ist?

20 Prozent der Bevölkerung leben am Rande der Armut. Da ist Schluss mit Kalbssteak. Dutzende von Analysten waten knietief in ihren Worthülsen herum und den Reichen ist eh alles egal, sie halten am Money fest, und der Scheck heiligt die Mittel. Oder,  mit der Weissagung der Cree-Indianer gesprochen: "Erst wenn die letzte Aktie gesunken und das letzte Geld verbraucht ist, werdet Ihr merken, dass man Bäume nicht essen kann." Oder so ähnlich.

 

Bernd Regenauer, Nürnbergs Kabarettist No. 1, Schöpfer der Kultfigur "Nützel" und der legendären Serie "Metzgerei Boggnsagg", Autor für Dieter Hildebrandts "Scheibenwischer" und Träger des Deutschen Kabarettpreises begibt sich auf eine amüsante kabarettistische Reise in die Tresore und Schatzkammern unseres Alltags.

VVK: 19,00 € / AK: 21,00 €

Vorverkaufsstellen: "Wertheimer Zeitung" Tel.: 09342-93060 (da können keine Gutscheine eingelöst werden), Donnadanella Tel.: 09342-935290, hair & mehr Tel.: 09342-915104 und tickets(at)convenartis.de

Passend zum Thema

Mäc Härder regiert am 8. November um 20.00 Uhr bei Convenartis in Wertheim in der Mühlenstraße 23.

Ellen Obier am 11. Oktober 2014 um 20.00 Uhr bei Convenartis – Kleinkunst im Gewölbe – in Wertheim in der Mühlenstr. 23

Der begnadete Spötter und Lästerer Arnulf Rating präsentiert am Samstag, den 20. September um 20.00 Uhr sein Programm im Convenartiskeller.

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: