29.05.2014

von B° DP

(Quelle: Convenartis e.V.)

SchwarzBlond

Der Gigolo und die Prinzessin, der Latin Lover Benny Hiller und die Modedesignerin Monella Capar am 14.06. um 20 Uhr im Convenartiskeller in Wertheim

Sie sind bunt, sie sind schrill. Sie sind poetisch und sexy. Kontrastreich wie Himmel und Hölle, wie schwarz und blond, romantisch und rockig, frech und lieb. Sie machen Faxen und Gänsehaut, lassen schweben und holen auf den Boden zurück. Mit vier Oktaven Gesang, eigenen Songs, eigener Haut Couture und extravaganten Hutkreationen sind sie das Exklusivste, was Berlin an Musikentertainment zu bieten hat.

Benny Hiller: Er ist der androgyne Latin Lover am Klavier. Seine vier Oktaven Stimme läßt keine Gefühlsregung aus. Mit hauchigen Popgesängen, sopranigen Höhen und allem was dazwischen liegt, bringt er sein Publikum zum Lachen, Staunen und Gänsehäuten. Alle Kompositionen von Schwarzblond stammen aus seiner Feder.

Seine blonde Hälfte, Monella Caspar, Ex-Promi-Modedesignerin ist die Lady Chamäleon. Wie aus einem Fellini Film entsprungen, schlüpft sie in jede Rolle, von elfenartig bis verrucht, von Clownfrau bis Berliner Göre. Mit ihrer Baby-Doll Stimme und den außergewöhnlichen selbstentworfenen Kostümen ist sie ein Erlebnis sondergleichen.

….....zwei faszinierende Persönlichkeiten mit ungebändigter Vitalität und enormer Ausstrahlung.....
(Berliner Zeitung)

Vorverkaufsstellen: "Wertheimer Zeitung" Tel.: 09342-93060 (Gutscheine können bei der Zeitung nicht eingelöst werden), Donnadanella Tel.: 09342-935290, hair & mehr Tel.: 09342-915105 und tickets(at)convenartis.de
                                                       

Passend zum Thema

Sport ist nicht immer gesund, meint Manfred Erdmann am Samstag, den 26. April um 20.00 Uhr im Convenartiskeller in Wertheim, Mühlenstr. 23.

Huebnotix, die Kultband aus Bayreuth, gastiert am 29. März in Wertheim, die Lästerschwästern, Frauenpower aus dem Münchner Raum, am 12. April.

Die Gewölbegaukler, unter der Leitung von Bernadette Braunbeck, präsentieren ihr sechstes abendfüllendes Stück am 14. und 15. März 2014.

Mehr aus der Rubrik

Auch im nächsten Juli wird die Tradition der atemberaubenden Freiluft-Konzerte auf Burg Wertheim fortgeführt

Teilen: